Reiki

REIKI bezeichnet die universelle Energie, die Kraft, aus der unser gesamtes Universum und letztlich unser Sein hervorgegangen ist. In jeder Zelle unseres Körpers ist mit dem genetische Code der „Bauplan“ eines gesunden Menschen hinterlegt, der mit sich und seinem Umfeld harmonisch schwingt. Alle erforderlichen Informationen gesund zu bleiben und für die Heilung sind also bereits in jedem Bereich unseres Körpers angelegt.

Abgesehen von schädlichen Umwelteinflüssen, sind es jedoch oft unsere eigenen seelischen Befindlichkeiten, die uns in Disharmonie und negative Schwingung bringen – wir sind abgespannt, fühlen uns „nicht wohl in unserer Haut“, oder werden sogar krank.

Alle Kulturen dieser Welt haben diese Beobachtung gemacht und oft ganz ähnliche Lösungen gefunden. In der Betrachtung der traditionellen chinesischen Medizin können wir nur gesund sein, wenn unsere Lebensenergie ungehindert in allen Bereichen unseres Körpers fließen kann.

UsuiDie REIKI-Methode (Reiki-Hô) wurde im Jahr 1922 zunächst von dem Japaner MIKAO USUI nach dessen Erleuchtungserlebnis auf dem Kurama Berg, nördlich von Kyôto entwickelt. Wegen seiner vielfach erwiesenen heilenden Wirkung, verbreitete sich Reiki-Ho bereits wenig später sehr schnell zunächst in Japan und später weltweit.

 

Reikibezeichnet die universelle Energie, die Kraft, aus der unser gesamtes Universum und alles Sein hervorgegangen ist.

Reiki ist eine sehr wirksame Methode, eben diesen Fluß in Gang zu bringen, Blockaden aufzuspüren und den Körper dazu anzuregen mögliche Störungen aufzulösen.

Reiki aktiviert unsere Selbstheilungskräfte, die allen Wesen eigen sind, in unserem zivilisierten Welt jedoch weitgehend ins Hintertreffen gerieten.

Um MIKAO USUI ranken sich viele Legenden, wie zum Beispiel die, daß er christlicher Mönch und Professor der Doshisha-Universität gewesen sei. Auch wird er häufig als „Dr. Usui“ bezeichnet, welches allerdings beides nicht den Tatsachen entspricht.

Unbestritten ist allerdings die Tatsache, daß MIKAO USUI SENSEI, welches soviel, wie „Lehrer Mikao Usui“ bedeutet, zwischen 1922 und 1926 etwa 2000 Schüler ausbildete, die seine bis heute sehr erfolgreiche Methode weitertrugen.

HiroshidoiMit Gendai-Reiki-hô verband Hiroshi Doi, Mitglied der „Usui Ryôhô Gakkai“ die westliche und die traditionelle japanische Schule des Rei-Ki. Diese Methode basiert zum einen auf der tiefen spiritualität japanischer Tradition und zum anderen auf den Bedürfnissen des heutigen Menschen in der westlichen Zivilisation.

 

Hiroko KasaharaHiroko Kasahara wurde direkt durch Hiroshi Doi zum Gokuikaiden (Meister/Lehrer) ausgebildet und übersetzte sowohl die wesentlichen authentischen Dokumente des Reiki als auch Hiroshi Dois Lehrschriften ins Deutsche.

 

 

HilgerJosef Hilger gründete mit Hiroko Kasahara die Reikischule Köln, die bisher bereits weit über 2000 Schüler ausbildete.

 

 

Joe SchäferJoe Schäfer wurde von Josph Hilger und Hiroko Kasahara sowohl im so genannten „westlichen Rei-Ki“, als auch im „Gendai-Reiki-Hô“ nach Hiroshi Doi zum Lehrer ausgebildet. In den Jahren seiner Praxis reduzierte er die gängigen Rituale auf die wesentlichen Formen und kehrte mit dem „DAO-REI-KI“ neben einer sehr stillen und meditativen Arbeitsweise zur ursprünglichen Reiki-Praxis am Boden zurück.